Besucher Nr.: 
 
Dexter - Truck Trial Team  Optimale Darstellung1024 x 768

Dexter - Truck Trial Team


Teams
Termine

Ergebnisse
Internationale Truck Trial Meisterschaft
Ergebnisse
Truck Trial Europameisterschaft


Bildergalerie
Videos
Links
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Dexter-Zucht

Copyright © Olaf Grätz - All rights reserved - powered by C.Schmee
Ergebnisse - Truck Trial Europameisterschaft 2011:


1. Lauf (Österreich/Kitzbühl):

Kurzbericht:

Das Wochenende war vom Wetter her stark durchwachsen, nicht nur das es an den 2 Tagen ca. 28 Std. aus allen Wolken

schüttete, es war auch am Sonntag bitter kalt. Das Team gab aber alles um den zweiten Platz vom Samstag zu halten.

Auch das Serviceteam hatte genug Arbeit, da zwischen zwei Sektionen in einer Zeit von 34 Minuten die Steckachse

der ersten Achse links zu wechseln war. Fahrer und Beifahrer waren zufrieden, das es wieder an den Start ging.

Für den ersten Start des neuen Fahrer/Beifahrergespannes ein gutes Ergebnis. Wenn dann noch die kleinen

Kinderkrankheiten des Ford geheilt werden, sollte einem Sieg nichts entgegen stehen.

Auch unser alter Tatra, welcher jetzt zum Truck Trial Team Seehausen gehört, gab trotz seines Spritproblemes

nach der ersten Sektion, keine schlechte Vorstellung. Auch hier hatte unser Serviceteam alle Hände voll zu tun.


Platz Nummer Team Punkte Fehlpunkte  
1 502 HS Schoch Truck Trial Team 10 2303
2 504 Dexter Truck Trial Team 8 2540
3 501 HK' Engelbändiger 6 2558
4 509 Team Reicher 5 2818
5 505 H+M Truck Trial Team 4 2914
6 511 Tatra Club Seehausen 3 2968
7 506 Masters Best Alfers Team 2 3399
8 507 H+M Team Vogelsang 1 3821
9        
10        
11        
12        

2. Lauf (Montalieu/Frankreich):

Kurzbericht:

Wetter war einfach Super und somit sehr gute Vorraussetzung für gleiche Bedingungen in den Sektionen. Bei dem neuen

Startregelungen ist es ja meist ein Lotteriespiel für alle Teams. Das Dexter Team war mit sich und den gezeigten Strategien

sehr zufrieden, aber manchmal spielt die Technik dem Team einen Streich und so war es auch in der Sektion 19, als der

Ford am Ausgangstor streikte und erst nach dem Abpfiff des Kommisares, das machte was er sollte, einfach raus fahren.

Leider brachte uns das 120 Strafpunkte und somit den eigentlichen Sieg. Sie sehen selbst, das die ersten 4,ganz eng

in den Punkten liegen und somit kleine Fehler hart bestraft werden.


Platz Nummer Team Punkte Fehlpunkte
1 502 HS Schoch Truck Trial Team 10 801
2 501 HK' Engelbändiger 8 864
3 504 Dexter Truck Trial Team 6 903
4 509 Team Reicher 5 916
5 505 H+M Truck Trial Team 4 1298
6 511 Tatra Club Seehausen 3 1654
7 508 Team Sauerland 2 1826
8 503 3 Engel für HK 1 1968
9 507 H+M Team Vogelsang   2943
10 506 Masters Best Alfers Team   2972


3. Lauf (Abtsdorf-Karlsfeld/ Deutschland):

Kurzbericht:

Auf Grund der vielen Aufwärtstore im leichten Sand, welche für unseren Truck mit 26 PS pro Tonne weniger geeignet sind

(der Großteil der Mitbewerber haben mehr als 40 PS/to.), sind wir mit dem 2. Platz mehr als zufrieden, sondern glücklich nicht

weiter unten zu stehen. Es war dabei viel Power gefordert, welcher bei uns mit 6,5 Ltr. Hubraum und 195 PS nicht da ist.

Dies ist für für uns ein wahnsinnig gutes Ergebnis und dem zu folge auch ein wichtiger Schritt in der Gesamtmeisterschaft.

Das Wetter war bis auf die letzte Stunde gut für alle Teilnehmer, dies sah man auch an der sehr

große Zuschauerzahl. Berichten zu Folge sollen zwischen 3000 bis 5000 Zuschauern da gewesen sein.

Wir Danken all unseren Fan's welche Zahlreich erschienen waren und mit Unterstützung nicht geizten.

Auch dies zeigt uns, das wir auf dem richtigen Weg sind und unsere bisherige Feinarbeit in den vielen Freizeitstunden

belohnt wurde. Dies wird auch Zukünftig großer Teil unserer weiteren Überlegungen zu Verbesserungen werden.

Nach dem Feintuning am Fahrwerk im letzten Winter wird es wohl im nächsten Winter der Motor sein.

Aber auch noch in den nächsten Läufen werden zahlreiche Verbesserungen maßgebend sein und uns helfen

das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Platz Nummer Team Punkte Fehlpunkte
1 502 HS Schoch Truck Trial Team 10 1191
2 504 Dexter Truck Trial Team 8 1711
3 501 HK' Engelbändiger 6 1826
4 505 H+M Truck Trial Team 5 1913
5 507 H+M Team Vogelsang 4 1983
6 509 Team Reicher 3 2105
7 506 Masters Best Alfers Team 2 2121
8        
9        


4. Lauf (Ostrava/Tschechien):

Kurzbericht:

Liebe Truck Trial Freunde,

das Dexter Team wird ab 2012 an keiner Europa Truck Trial Meisterschaft mehr teilnehmen. Anlass dafür sind die immer wieder nachweißlich falschen Bewertungen die gemacht werden. Da die Klassen nicht mehr zusammen ihre Sektionen absolvieren, ist es unmöglich in 15 Minuten nach Schließung der Sektion ein Protest gegen die Bewertung einzulegen. Zum Beispiel hat die Bewertung in Karlsfeld Sektion Nr. 7 gezeigt, das durch grobe Rechenfehler große Toleranzen am Ergebnis einer Sektion entstehen können.

In dieser Sektion wurden dem HS Schoch Team nur 220 Strafpunkte angerechnet, trotz 3 nicht gefahrenen Toren, 1 gebrochene Torstange und einigen Richtungswechseln.

Deswegen stellt sich uns die Frage, welche Werthaltigkeit haben die Bewertungen insgesamt, wenn man sieht wie knapp manche Endergebnisse sind.

Aktuell gab es in Ostrava wieder eine Situation wo wir eine Sektion gefahren sind und danach ordnungsgemäß mit dem Kommissar die gefahrene Sektion durchsprachen. Die Fehlerpunkte auf seinem und unserm Zettel waren identisch und wir unterschrieben daraufhin den Bewertungsbogen. Anschließend fuhren wir die zwei letzten Sektionen der Veranstaltung zu Ende und freuten uns dass wir mit 3 Punkten Vorsprung auf Platz 1 lagen.

Die Freude war nur von kurzer Dauer, denn man teilte uns erst nach Ende der kompletten Veranstaltung mit, dass es in Sektion Nr. 8 noch eine Änderung der Bewertung gab.

Es wurde durch den Kommissar nachträglich noch eine gebrochene Torstange dazu geschrieben.

Leider erhielten wir über diese wichtige Änderung während der laufenden Veranstaltung keine Information. Um welche Torstange es sich handelte, kann er bis heute noch nicht sagen.

Darauf legten wir Protest ein und bekamen Recht. Nach mehrstündiger Besprechung, unter den Kommissaren, wurde eine Entscheidung gefunden die für uns nicht nachvollziehbar ist. Die komplette Sektion Nr. 8 wurde einfach gestrichen. Zufall ist wohl, dass wir genau in dieser Sektion über 200 Punkte herausfuhren.

Auf Grund dieser Tatsache, dass es immer wieder zufällig zu neuen Situationen kommt gegen die wir unter anderem Protest einlegen und Recht bekommen, aber dann eine Entscheidung getroffen wird die nicht nachvollziehbar ist, haben wir beschlossen ab 2012 an keiner Europa Truck Trial Meisterschaft mehr teilzunehmen.

Es waren schöne sportliche Jahre, egal mit welchem Fahrzeug wir antraten.

Das unser Ford M656 nach etlichen Schrauberstunden ein jedes Truck Trial Herz erfreut ist wohl jedem klar, dass es uns nicht leicht fällt aufzuhören ebenfalls.

Wir möchten allen Teams und Helfern auf diesem Wege Danke sagen, für geile Wettkämpfe, lustige Stunden und verrückte Shows. Danke auch an unsere Fans.

Für uns endet hier die Europa Truck Trial Meisterschaft,                                                                                                das Ziel einer sportlichen Veranstaltung ging leider verloren.

 

hier die Schreiben welche auf Grund unseres Eingelegten Protestes vom 31.07.2011erstellt wurden:

Protestentscheidung der OVS

Protestantwort vom Dexter Team



Platz Nummer Team Punkte Fehlpunkte
1 502 HS Schoch Truck Trial Team 10 1460
2 504 Dexter Truck Trial Team 8 1692
3 509 Team Reicher 6 2015
4 506 Masters Best Alfers Team 5 2090
5 505 H+M Truck Trial Team 4 2479
6 520 Libros Tatra Team V 3 2558
7 515 Richtig Truck Trial 2 2680
8 516 Libros Tatra Team I 1 2739
9 519 Libros Tatra Team IV 0 3030
10 511 Tatra Club Seehausen 0 3103
11 518 Libros Tatra Team III 0 3130
12 522 Svoboda Truck Team 0 3366
13 513 Napa Team 0 3483
14 512 Klimstahl Tiplast 0 3638
15 521 Zebra Team 0 3661
16 517 Libros Tatra Team II 0 3797
17 507 H+M Team Vogelsang 0 4126


5. Lauf (Mauer bei Amstetten / Österreich):

Kurzbericht: Wir waren nicht in Amstetten.

Platz Nummer Team Punkte Fehlpunkte
1 502 HS Schoch Truck Trial Team 10 1943
2 509 Team Reicher 8 2040
3 507 H+M Team Vogelsang 6 2612
4 505 H+M Truck Trial Team 5 2985
5 506 Masters Best Alfers Team 4 5124
6        
7        
8        
9        
 


6. Lauf (Niederofleiden/Deutschland):

Kurzbericht:

Eigentlich wollten wir die Saison 2011 mit dem letzten Lauf in Nieder-Ofleiden vernünftig zum Abschluss bringen, dies wurde uns aber zwei Tage vor Beginn des letzten Laufes durch die OVS verwehrt.

Folgendes Schreiben der OVS bekamen wir per E-Mail am 30.08.2011 um 8.02 Uhr:

Sperre Dexter.pdf

Hier Unsere Antwort vom 31.08.2011:

Schreiben des Dexter Teams an die OVS.pdf


Platz Nummer Team Punkte Fehlpunkte
1        
2        
3        
4        
5        
6        
7        
8        






Gesamtwertung Europameisterschaft 2011: Stand 5. Lauf

Platz Nummer Team EM-Punkte gesamt Fehlerpunkte gesamt
1 502 HS Schoch Truck Trial Team 50 7698
2 504 Dexter Truck Trial Team 30 6846
3 509 Team Reicher 27 9894
4 505 H+M Truck Trial Team 22 11589
5 501 HK' Engelbändiger 20 5248
6 506 Masters Best Alfers Team 13 15706
7 507 H+M Team Vogelsang 11 15485
8 511 Tatra Club Seehausen 6 7725
9 520 Libros Tatra Team V 3 2558
10 508 Team Sauerland 2 1826
11 515 Richtig Truck Trial 2 2680
12 503 3 Engel für HK 1 1968
13 516 Libros Tatra Team I 1 2739
14 519 Libros Tatra Team IV 0 3030
15 518 Libros Tatra Team III 0 3130
16 522 Svoboda Truck Team 0 3366
17 513 Napa Team 0 3483
18 512 Klimstahl Tiplast 0 3638
19 521 Zebra Team 0 3661
20 517 Libros Tatra Team II 0 3797